Dein Salzburger Lauf-Wochenende

Vom 1. bis 3. Oktober 2021 zeigt sich der Laufsport in der Mozartstadt von seiner bunten, vielfältigen, erlebnisreichen und feierlichen Seite – beim motivierenden Miteinander des Lauf.Sport.Fest.Salzburg.

Zeitplan
Das vielseite und abwechslungsreiche, dreitägige Programm des Lauf.Sport.Fest.Salzburg.

Wir laufen – gemeinsam!

FREITAG, 1. Oktober 2021 – SportPark@Volksgarten
14–21 Uhr – SportPark mit Startnummernabholung plus Medical Service
18 Uhr – Salzburger Frauenlauf [5,3k] 19–21 Uhr – Welcome Party inkl. Konzert

SAMSTAG, 2. Oktober 2021 – SportPark@Volksgarten
9 Uhr – WarmUp&Run (gratis, keine Anmeldung erforderlich!)
12–18 Uhr – SportPark mit Startnummernabholung plus Medical Service
13–18 Uhr – Bunte Sportpalette (Sport hautnah erleben)
16 Uhr – KidsRun U10 [900m] – Volksgarten
16:30 Uhr – JuniorRun1 U12 [1,8K] – Volksgarten
17.00 Uhr – JuniorRun2 U14 [1,8K] – Volksgarten
17.30 Uhr – „OneMileForASmile“ [1,8K] – Volksgarten
18 Uhr – „Salzburg läuft!“ FamilyRun [5,3k] – Volksgarten
19–21 Uhr – Siegerehrung & Verlosung plus DJ_Konzert

SONNTAG, 3. Oktober 2021 – SportPark@Volksgarten & Mozartplatz
7:30–13 Uhr – SportPark mit Startnummernabholung plus Medical Service
9:30 Uhr – Start Sparkasse Halbmarathon & Hyundai Relay-Challenge – Mozartplatz
11:30 Uhr – Diverse Siegerehrungen – SportPark@Volksgarten
12 Uhr – AfterRaceParty_DJ – SportPark@Volksgarten
ca. 14 Uhr – Veranstaltungsschluss

Änderungen möglich!

Startnummer & Chip
Die Zeitmessung von Pentek Timing erfolgt mit UHF-Zeitmesssystem. Der UHF-Chip ist in der Startnummer integriert.
Die Chip-Gebühr ist bereits im Nenngeld inkludiert. Es fallen damit bei der Startnummernabholung KEINE zusätzlichen Kosten an. Du brauchst dir damit auch keinen Zeitnehmungschip in den Schuhbändern befestigten, es ist keine Zeitnahme mit dem Champion-Chip möglich.

Ausgabe der Startnummern im SportPark im Volksgarten
– Freitag, 1. Oktober von 14–18 Uhr *

– Samstag, 2. Oktober von 12–18 Uhr *

Am Sonntag ist keine Startnummernabholung möglich.

* Anm.: Die Startnummernabholung für jeden Bewerb endet eine Stunde vor Bewerbsstart.

Anreise & Parken
Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Pfeiler in der Organisation des Lauf.Sport.Fest.Salzburg. Erfahre mehr unter dem Menüpunkt „Sportlich nachhaltig“. Leiste auch du deinen Beitrag und reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Lauf.Sport.Fest.Salzburg.

Salzburg überzeugt mit einer hervorragenden Anbindung ans öffentliche Verkehrsnetz. Die Westbahnstrecke bietet mehrfach stündlich schnelle Zugverbindungen der ÖBB aus Wien, Linz, Budapest und Prag kommend, sowie zusätzlich die Zugverbindungen der Westbahn aus Wien und Linz kommend an. Aus München bringt dich die ÖBB, die DB und der Meridian komfortabel und schnell in die Mozartstadt! Die S-Bahn und Regionalzüge bieten Verbindungen aus dem Süden und Norden des Bundeslands Salzburg sowie aus dem bayrischen Grenzgebiet an.

Auch im Stadtgebiet verkehrst du am effizientesten mit dem öffentlichen Stadtverkehr.

Anreise mit dem Auto

Wir empfehlen unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern ausdrücklich eine umweltbewusste und effiziente Anreise in die Mozartstadt. Sollte dies nicht möglich sein und eine Anreise mit dem Auto unumgänglich, empfehlen wir eine der Park&Ride-Stationen (Messezentrum, Alpenstraße) anzusteuern und mit dem öffentlichen Verkehr ins Stadtgebiet zu fahren. In den Altstadtgaragen (im Mönchsberg) stehen rund 1.300 Parkplätze zur Verfügung.

Vergünstigtes Parken in den Altstadtgaragen (im Mönchsberg) ist nur möglich, wenn die Parkkarte bei unserem Informationsstand gelocht wird (nur am Bewerbstag). Dann erhältst du die Vergünstigung beim Automaten:
– vier Stunden zum Preis von 4,-€
– acht Stunden zum Preis von 6,-€

Öffentlicher Verkehr
Detaillierte Informationen folgen in Kürze.
Partner-Hotels
Detaillierte Informationen folgen in Kürze.
Unser Service für dich
Detaillierte Informationen folgen in Kürze.